Angeln

Glasfaser kommt – das schnelle Internet hält Einzug in Angeln

Viele Bürgerinnen und haben es bereits in der Presse gelesen oder anderweitig davon erfahren, dass nordischnet die EU-weite Ausschreibung für die Vermarktung und den Betrieb des flächendeckenden Glasfasernetzes des Breitbandzweckverbandes Angeln gewonnen hat!

nordischnet und der Breitbandzweckverband Angeln (BZVA) sind somit enge Partner mit einem gemeinsamen Ziel: der Realisierung einer hochmodernen Glasfaser-Infrastruktur für alle Gemeinden der Ämter Geltinger Bucht, Hürup und Langballig. Der BZVA baut das Netz – nordischnet liefert die passenden Produkte für die Vermarktung und den Betrieb des Netzes. Als regionale Marke hat nordischnet das Produktangebot speziell an die Bedürfnisse der Menschen in der Region angepasst und bietet die Breitbandprodukte Internet, Telefon und Fernsehen für Privat- und Geschäftskunden an.

 

Bis Anfang 2019 Vermarktung aller Gemeinden

Noch im Oktober startet die Vermarktung des ersten Bauabschnittes, bestehend aus den Gemeinden Freienwill und Großsolt. Alle Bürgerinnen und Bürger, die bis zum 09.12.2017 einen nordischnet-Vertrag abschließen, erhalten den Glasfaser-Hausanschluss kostenlos! Damit das Netz gebaut wird, ist jedoch eine Vertragsabschlussquote von 60 Prozent erforderlich, um die Finanzierung des Projektes langfristig zu sichern. Für alle restlichen Gemeinden gilt: bereits jetzt, vor der offiziellen Vermarktungsphase in Ihrer Gemeinde, können Sie einen Vertrag abschließen und sich somit den kostenlosen Hausanschluss sichern. Sobald die nächsten Bauabschnitte sowie deren Vermarktungsphasen bekannt sind, werden wir diese auf der Gebietskarte ergänzen und Sie mit weiteren Informationen versorgen.