Die Planung geht voran: Oberflächenanalyse der Straßen in Mittelangeln

Die Planung in Mittelangeln geht voran: Oberflächenanalyse

Wir wollen Mittelangeln für die Breitbandansprüche der Zukunft fit machen. Bevor Sie alle Vorteile der Highspeed-Anbindung nutzen können, stehen einige Schritte zur Planung der neuen Glasfaserinfrastruktur an. Dazu gehört z. B. eine Oberflächenanalyse der Straßen im Amtsgebiet, für die wir das Planungsbüros „WiR Solutions“ beauftragt haben, die Beschaffenheit der Straßen und Gehwege zu analysieren und in Karte zu bringen. Hierdurch lassen sich die Kosten für die Glasfaserverlegung genauer planen.

Wer also einen schwarzen Skoda Fabia mit der Beklebung „Glasfaser kommt ­– nordischnet“ und dem Logo des Planungsbüros sieht, erlebt die Planung der Infrastruktur hautnah mit. Dabei besteht kein Grund zur Sorge um die eigenen Daten: Die von der Kamera auf dem Dach erfassten Bilder werden nur für die Kartierung der Oberflächen verwendet und der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) entsprechend behandelt. Binnen 48 Stunden nach der Verarbeitung werden die Bilder wieder gelöscht. Gerne können sich interessierte Bürger zum Umgang mit den erfassten Daten bei der WiR Solutions GmbH erkundigen.