Erster Spatenstich für das Glasfasernetz in Rehden!

Das Glasfasernetz kommt nach Rehden

Der Ausbau der schwarzen Flecken im Landkreis Diepholz hat am 06.07.2020 einen weiteren Meilenstein erreicht: Im Beisein des Samtgemeindebürgermeisters Hartmut Bloch konnte in der Straße Wähaus-Ehrling feierlich der erste Spatenstich für den Bau des Glasfasernetzes durch die GVG getan werden. Um die neue und zukunftssichere Infrastruktur zu realisieren, startet die beauftragte Tiefbaufirma den Ausbau der Glasfasertrasse im Westen Rehdens, von wo aus in östliche Richtung gearbeitet wird. Parallel zu den Haupttrassen werden die Leitungen zu jedem einzelnen Hausanschluss realisiert. Die Glasfaserleitungen bringen so im Gegensatz zu veralteten Kupfer-DSL-Technologien das Highspeed-Internet direkt bis in jedes Haus und jede Wohnung.