Infoveranstaltungen in Diepholz und Sulingen

Infoabende in Diepholz und Sulingen

Welche Vorteile hat Glasfaser gegenüber gewöhnlichen Kupferkabeln? Wie wird der Anschluss zu mir nach Hause verlegt? Was kostet mich die neue Technik? Viele dieser Fragen wurden seit dem Vermarktungsstart Anfang Juli in Diepholz und Sulingen bisher persönlich von den nordischnet Beratern im Servicebüro, telefonisch oder direkt zu Hause in den eigenen vier Wänden beantwortet. Dem Wunsch nach einem öffentlichen, transparenten Austausch konnte aufgrund der Corona-Sicherheitsmaßnahmen nicht nachgekommen werden.

Mittlerweile sind  unter Einhaltung der geltenden Vorschriften des Landes Niedersachsen wieder Veranstaltungen mit einer begrenzten Teilnehmerzahl möglich. Wie auch schon in den Bereichen des Landkreises, in denen die Bauarbeiten bereits laufen, können nun auch Informationsveranstaltungen zum beabsichtigten Ausbau in den Städten Diepholz und Sulingen stattfinden. Sollten sich bis zur Durchführung der Informationsveranstaltungen Änderungen im bestehenden Hygiene-Konzept erforderlich werden, werden diese selbstverständlich berücksichtigt und umgesetzt. Bei Betreten des Veranstaltungsortes ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Sobald der zugewiesene Sitzplatz eingenommen wurden, kann die Schutzmaske abgelegt werden.

In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Diepholz lädt der Glasfaser-Netzbetreiber GVG (Marke nordischnet) interessierte Bürgerinnen und Bürger zu öffentlichen Infoveranstaltungen an zentralen Stellen in Diepholz und Sulingen ein. Andreas Niehaus, Gebietsleiter für Niedersachsen von nordischnet berichtet: „Viele Bürgerinnen und Bürger haben bestimmt schon durch die Presse, Plakataushänge oder durch postalische Anschreiben von uns gehört und dass die Glasfaservermarktung bei Ihnen vor Ort schon begonnen hat. Durch die Infoveranstaltungen geben wir Ihnen jetzt noch mal die Möglichkeit, alle Fragen in offener Runde zu besprechen und die Potentiale dieser zukunftsweisenden Infrastruktur aufzuzeigen. Sie sind herzlich eingeladen!“

Diepholz Bürgermeister Florian Marré betont: „Wir haben jetz die beste Chance, unsere Stadt flächendeckend mit der schnellsten und zukunftsfähigen Infrastruktur zu vernetzen. Wer noch Zweifel hat und noch keinen Nutzen für sich sieht, ist bei den Infoveranstaltungen richtig gut beraten.“

In Sulingen appeliert Bürgermeister Dirk Rauschkolb ebenfalls: „Die letzten Monate haben gezeigt wie entscheidend unsere Arbeits- und Alltagswelt von einer zuverlässigen und schnellen Internetverbindung ist. Wir wollen für die Zukunft langfristig das beste digitale Netz zu uns nach Hause holen. Dafür benötigen wir den flächendeckenden Rückhalt aus der Bevölkerung. Hören Sie sich an, was die nordischnet Berater zu berichten haben.“

Bis zum 31.10.2020 läuft die Frist für einen kostenlosen Hausanschluss bei Abschluss eines nordischnet Produktvertrags. Es gilt, je mehr Haushalte und Unternehmen sich in der Vermarktungsphase für Glasfaser entscheiden, umso schneller können die erforderlichen Detailplanungen abgeschlossen werden und der Bau beginnen. Andreas Niehaus: „Holen Sie sich alle Infos, die Sie für Ihre Entscheidung brauchen – wir stehen gerne für alle Einzelheiten zur Verfügung.“

 

Termine Infoveranstaltungen in Diepholz:

Ort: Theater Diepholz, Schlesier Str. 13, 49356 Diepholz

Datum: 31.08.,08.09. und 09.09. jeweils 17.30 Uhr und 20.00 Uhr

 

Termine Infoveranstaltungen in Sulingen:

Ort: Stadttheater Sulingen, Schmelingstraße 37, 27232 Sulingen

Datum: 25.08., 02.09., und 03.09., jeweils 17.30 Uhr und 20.00 Uhr

 

Weiterhin laufen die bisherigen Beratungsmöglichkeiten: Auf nordischnet.de finden Sie alle Termine der offenen Beratungen. Alternativ können Sie mit Hilfe der Online-Termin-Reservierung oder unter der Servicehotline 0431 – 80 649 649 einen individuellen Beratungstermin vereinbaren – egal, ob bei Ihnen zu Hause, am Telefon oder im Servicebüro.